Box-shadow CSS Generator 2024




10px
10px
5px
0px
#888888

CSS Code

box-shadow: 10px 10px 5px 0px #888888;



Ad

Was ist ein CSS Box Shadow Generator?

Ein Box-Shadow-Generator ist ein praktisches Online-Tool, das es dir ermöglicht, visuell Box-Shadow-Effekte zu einfach selber zu erstellen und die dazugehörigen CSS-Codes zu generieren.

Diese Tools sind extrem nützlich für Designer und Entwickler, da sie eine benutzerfreundliche Oberfläche bieten, um die verschiedenen Parameter des Box-Shadows anzupassen und sofort sehen wie es aussieht.

Was kann ich alles damit machen?

  1. Visuelle Steuerungen: Schieberegler, Farbwähler und Eingabefelder zur Anpassung der Schattenparameter (horizontaler Versatz, vertikaler Versatz, Weichzeichnungsradius, Ausbreitungsradius und Farbe).
  2. Live-Vorschau: Eine sofortige visuelle Darstellung des Effekts, die sich dynamisch ändert, wenn die Parameter angepasst werden.
  3. CSS-Code-Generierung: Der entsprechende CSS-Code wird basierend auf den aktuellen Einstellungen automatisch generiert und angezeigt, sodass er leicht kopiert und in ein Projekt eingefügt werden kann.
  4. Mehrere Schatten: Einige Generatoren bieten die Möglichkeit, mehrere Schatten auf dasselbe Element anzuwenden und diese individuell anzupassen.

Wie funktioniert der Box Shadow in CSS?

Der box-shadow ist eine CSS-Eigenschaft, die es ermöglicht, Schatteneffekte um ein HTML-Element zu erzeugen. Es kann verwendet werden, um visuelle Tiefe und Hervorhebungseffekte zu erzielen. Die Syntax für box-shadow besteht aus mehreren Werten, die den Schatten definieren. Hier sind die Parameter im Detail:

  1. Horizontaler Versatz (horizontal offset): Gibt die horizontale Verschiebung des Schattens an. Ein positiver Wert verschiebt den Schatten nach rechts, ein negativer Wert nach links.
  2. Vertikaler Versatz (vertical offset): Gibt die vertikale Verschiebung des Schattens an. Ein positiver Wert verschiebt den Schatten nach unten, ein negativer Wert nach oben.
  3. Weichzeichnungsradius (blur radius): Bestimmt die Weichzeichnung des Schattens. Ein höherer Wert erzeugt einen weicheren, verschwommeneren Schatten. Ein Wert von 0 erzeugt einen scharfen Schatten ohne Weichzeichnung.
  4. Ausbreitungsradius (spread radius): Bestimmt die Größe des Schattens. Ein positiver Wert vergrößert den Schatten, während ein negativer Wert den Schatten verkleinert.
  5. Farbe (color): Bestimmt die Farbe des Schattens. Dies kann in verschiedenen Farbformaten angegeben werden, wie z.B. Hexadezimal, RGB oder RGBA.

Ein typischer box-shadow Wert könnte folgendermaßen aussehen:

CSS
box-shadow: 10px 10px 5px 0px #888888;

Beispiel:

  • 10px ist der horizontale Versatz.
  • 10px ist der vertikale Versatz.
  • 5px ist der Weichzeichnungsradius.
  • 0px ist der Ausbreitungsradius.
  • #888888 ist die Farbe des Schattens.

Die box-shadow-Eigenschaft kann auch mehrere Schatten gleichzeitig auf ein Element anwenden, indem sie durch Kommata getrennt werden. Hier ist ein Beispiel mit zwei Schatten:

CSS
box-shadow: 10px 10px 5px 0px #888888, -5px -5px 10px 0px #000000;

Dies würde zwei Schatten mit den angegebenen Werten anwenden.