Wieviel ist meine Domain Wert?

Domain Wert deiner Webseite ermitteln

Der Domainhandel boomt immernoch genauso wie vor 10 Jahren, allerdings ist es jetzt schwerer einen Namen zu finden der noch nicht belegt ist. Aber woran macht man überhaupt fest, wie viel eine Domain wert ist? Es hat sich viel geändert, es gibt viele neue Domain Endungen, da verliert man schnell den Überblick. Gibt es da bestimmt Kriterien auf die man achten sollte? Ja es gibt ein Paar Kriterien auf die man achten sollte um den Wert einer Domain zu bestimmen.

Probleme mit WordPress? Frag in unserem WordPress Forum

Diese Punkte sind hilfreich aber sind dennoch für jede Domain immer individuell zu bestimmt, daher gibt es keine Garantie!

Diese Faktoren sind für die Bewertung einer Domain wichtig

Domain Alter & Backlinks

Je älter eine Domain ist, desto wertvoller ist sie. Warum? Weil sie dadurch schon ein altes Linkprofil hat das junge Domains nicht haben. Das können zum Beispiel Links von Vorbesitzern sein. Aber auch aus der Sicht von Google ist das Domain Alter nicht gerade unwichtig.

Dein Domain Alter kannst du hier prüfen:

  Name & Merkbarkeit

Je kürzer der Name ist, desto wertvoller ist deine Domain. Namen die einfach zu merken sind und auch einprägsam sind, sind sehr gefragt. Das können zum Beispiel allgemeine Wörter sein die auch im Duden vorkommen. Wie zum Beispiel sex.com oder arbeit.com.

  Domain Endung

Die beliebteste TLD (Top Level Domain) Endung ist immer noch .com . Diese Endungen erzielen immer noch den höchsten Wert. Da diese Endung für Kommerzielle Unternehmen immer noch am interessantesten ist.

Markt Größe

Ebenfalls ist wichtig wie hoch der Markt ist, der hinter einem Domain Namen steckt. Mit kredit.de wirst du wahrscheinlich eine Webseite über Kredite bewerben. Der Markt ist hier beispielsweise relativ groß. Daher solltest du dir immer überlegen wo deine verkaufte Domain im Markt vom Käufer positioniert werden kann.

Dadurch ändert sich der Preis schlagartig. Je nach dem welche Nische es ist, sind hier ganz andere Umsätze zu generieren. Somit kannst du auch mehr für die Domain verlangen.

Traffic

Wenn deine Domain bereits Traffic hat, kann dies auch den Wert steigern. Denn wenn der neue Besitzer eine neue Webseite auf deiner Domain erstellt, kann er von dem bereits bestehenden Traffic profitieren. Allerdings muss es auch der passende Traffic sein. Im Beispiel kredit.de sollte es Traffic von Interessenten an einem Kredit sein.

Wie kann ich meine Domain verkaufen?

Ein bekannter Marktplatz für Domain Handel ist SEDO. Hier kann man seine Domain, unkompliziert und mit Absicherung verkaufen. Du kannst hier einen Mindestpreis angeben und deine Domain zum Verkauf anbieten. SEDO hilft dir auch dabei deine Domain zu bewerten.

Kann ich meine Domain bewerten lassen?

Ja auf Sedo, kannst du deine Domain mit einem Gutachten bewerten lassen. Mehr Infos dazu findest du hier.

Fazit

Wer seine Domain verkaufen möchte sollte im Vorfeld den möglichen Wert bestimmten. Anhand einiger Kriterien kann man den wert ungefähr bestimmen. Auf der Webseite von Sedo kann man sich auch, ähnliche Auktionen anschauen und mit seiner eigenen Domain vergleichen. So hat man schon mal einen groben Richtwert. Wer auf Nummer sicher gehen will, der sollte sich ein Gutachten für den Wert seiner Domain vom Profi erstellen lassen.

Damit man eine sehr gute Domain nicht für wenig Geld den Besitzer wechselt und man sich am Ende ärgert. Natürlich gibt auch ein Gutachten nicht immer eine Garantie.

Viel Erfolg beim Domain verkaufen.





weitere Beiträge zum Thema Business





































































































































































































































































































































































































Schreibe einen Kommentar



16500