PHP: Datei kopieren – So gehts!

Ad

Um eine Datei in PHP zu kopieren verwendest du die Funktion copy(). Diese Funktion funktioniert folgendermaßen.

Beispiel:

PHP
<?php

$quelle = "/pfad/zur/quell/datei.txt";
$ziel = "/pfad/zur/ziel/datei.txt";

if (copy($quelle, $ziel)) {
  echo "Datei erfolgreich kopiert von: " . $quelle . " nach: " . $ziel . "\n";
} else {
  echo "Fehler beim Kopieren der Datei: " . $quelle . " nach: " . $ziel . "\n";
}

?>

Info

  • Die Funktion copy() überschreibt vorhandene Dateien im Zielverzeichnis.
  • Achte darauf das du die erforderlichen Berechtigungen zum Lesen der Quelldatei und zum Schreiben in das Zielverzeichnis hast.
  • Wenn du Dateien zwischen verschiedenen Besitzern kopierst, musst du möglicherweise die chown()– und chmod()-Funktionen verwenden, um die Berechtigungen der kopierten Datei anzupassen.
  • copy() kopiert nur die Datei selbst und nicht ihre Metadaten wie Zeitstempel oder Berechtigungen.

Wie funktioniert die Funktion?

PHP
bool copy(string $source, string $dest, int $context = NULL);

Wenn die Funktion erfolgreich ausgeführt wurde, dann gibt sie ein TRUE zurück. Wenn ein Fehler aufgetreten ist, kommt ein FALSE zurück.

Erklärung

  • $source: Der Pfad zur Quelldatei.
  • $dest: Der Pfad zur Zieldatei.
  • $context: Ein optionaler Kontext, der zusätzliche Informationen über die Kopieroperation liefern kann.

Was gibt die Funktion zurück?

Die Funktion copy() gibt true zurück, wenn die Datei erfolgreich kopiert wurde, und false im Falle eines Fehlers.

Um eine Datei zu kopieren wird einfach folgendes PHP Script ausgeführt. Die Neue Datei wird dann die die Zieldatei umbenannt.

Wenn die Zieldatei schon existiert: Wird sie einfach überschrieben

    php   

Über Mich


Weitere Beiträge auf Blogseite.com




Kennst du schon diese Memes?