WordPress: Datenbank erstellen: So gehts

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
smileys

Wenn du WordPress manuell installieren möchtest. Musst du zuerst eine Datenbank bei deinem Hoster erstellen. Ich zeige es dir am Beispiel von 1und1 Onos. Aber es ist auch bei Strato oder anderen Hostern ähnlich.

Suche zuerst nach dem Punkt Datenbanken (MySql) und erstelle eine neue Datenbank. Das Prinzip ist bei allen Hostern gleich.

Gebe der Datenbank einen Namen und wähle ein sicheres Passwort. Dieses Passwort benötigst du später In der WordPress Installation wieder.

Ich würde dir empfehlen MariaDB zu wählen da es schneller wie MySql ist.

Wenn du dir anschließend die Details der Datenbank ansiehst findest du folgende Daten die für die Wordrpess Installation benötigt werden.

  • Name der Datenbank
  • Hostname
  • Benutzername
  • Passwort

Jetzt hast du eine Neue Datenbank für WordPress erstellt und kannst bei der WordPress installation loslegen.

Hat dir der Beitrag gefallen?

Du hast bereits abgestimmt!

Das könnte dich interessieren!


Weitere Kategorien






Schreibe einen Kommentar



32698