WordPress Video einbinden!


1.Wordpress Video mit einem Plugin einbinden

Videos in Blog Beiträgen wird gerade in 2019 immer beliebter bei allen Besuchern. Wie kannst du aber am besten ein Video in WordPress einbinden. Was ist die sinnvollste Möglichkeit dein Video in deinen Beitrag einzufügen.

2.Wenn du eigene oder keine eigenen Videos hast, empfiehlt sich Youtube

Wenn du eigene Videos produziert hast kannst du sie auf deinen Youtube Channel hochladen.

Denn diese Vorteile hast du dadurch:

  1. Mit eigenen Videos erhältst somit zusätzliche Youtube Besucher auf deinem Blog Beitrag
  2. Du kannst dein Video in der Youtube Video Beschreibung wieder mit deinem Webseiten Beitrag verlinken und erhältst somit einen Backlink!
  3. Dein Video könnte von anderen Menschen geteilt und geliked werden und du erhältst so mehr Reichweite
  4. Solltest du ein fremdes Video in deine WordPress Beitrag einbinden wollen kannst du dies auch tun, der Bundesgerichtshof hat darüber erfolgreich entschieden
Ein reines Video aus deiner WordPress Mediathek macht keinen Sinn

3.Wie bindet man ein Youtube Video in WordPress richtig ein?

An dieser Stelle ist es das einfachste dir das kostenlose Plugin herunterzuladen : Shortcode Ultimate.

Schritt 1

Der Vorteil bei diesem Plugin ist es, dass dein Video sich immer an deine Seite anpasst. Das funktioniert beim reinen einbinden über einen Iframe von Youtube nicht. Nachdem du das Plugin installiert hast hast du in deinem WordPress Editor einen neuen Punkt: Shortcode einfügen

Schritt 2

Jetzt kannst du auf den Shortcode Youtube Video klicken!

 

Schritt 3:

Im Feld URL gibt du jetzt einfach den Youtube Link ein den du einbinden möchtest. Die restlichen Einstellungen kannst du so lassen wie sie sind.

Fertig !

Viel Spaß mit deinem eingebundenen WordPress Video

Dies könnte dich auch interessieren?

War dieser Artikel hilfreich?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.