wordpress  wordpress-klasischer-editor 

WordPress klassischen Editor

Seit dem neuen WordPress Update ist der klassische Editor verschwunden. Wir haben ihn doch so geliebt. Stattdessen wurde er durch den Gutenberg Editor ersetzt. Viele WordPress Benutzer wünschen sich jetzt aber wieder den klassischen Editor zurück.

Wordpress-klassischen-Editor-zurückbekommen

Die Lösung ist ein Plugin:

Du kannst den alten WordPress Editor wieder Bekommen in dem du dir das folgende Plugin installierst:

Fazit

Der alte WordPress Editor ist um einiges einfacher zu bedienen. Auch ich benutze nur noch den klassischen Editor. Das erste was passiert ist das obige Plugin zu installieren. Er ist einfach übersichtlicher und besser in der Bedienung. Warum das WordPress geändert hast ist fraglich.

 





weitere Beiträge zum Thema Wordpress






































































































































































































































































































2 Antworten zu “WordPress klassischen Editor”

  1. Sven Meier sagt:

    Moin. Seit ein paar Tagen ist auch bei mir der klassische Editor futsch. Schade.
    Den neuen Gutenberg-Editor finde ich persönlich unpraktisch – und nein, der gefällt mir absolut nicht.
    Wenn ich das richtig sehe, verlangt WP bei mir ein Upgrade auf den Business-Tarif = 300 € / Jahr, um das Plugin Classic-Editor installieren zu können. Das ist viel Geld. Also werde ich wohl nach anderen Wegen suchen.

    0
    • Hi Sven,

      so wie das klingt, nutzt du WordPress über ein Paket auf der WordPress Webseite. Kenne die Pakete nicht aber, das ist schon krass wenn man dadurch den Tarif auf Business umstellen muss. Für einen Editor den niemand haben wollte 😅.

      Denke auch das du einen besseren Weg finden wirst!

      Viele Grüße

      0

Schreibe einen Kommentar



7554