10 Möglichkeiten: Passives Einkommen im Internet - Wie geht das?

10 Möglichkeiten für Passives Einkommen im Internet

Passives Einkommen im Internet aufbauen. Was ist wirklich sinnvoll?

Ich habe in letzer zeit mal wieder viel Youtube geschaut und etwas im Internet gesurft. Egal wohin man schau man wird überflutet von zum Teil unseriösen Tipps wie man sich ein passives Einkommen im Internet aufbauen kann. Mir hat es in der Seele weh getan, deshalb wollte ich mal schnell diesen Beitrag verfassen und wirklich aufklären was meiner Meinung nach überhaupt funktioniert.

Ich habe diese Dinge alle ausprobiert & sie funktionieren!

1.Geld verdienen mit APPS:

passives einkommen im internet

Geld verdienen mit Apps

Wenn du eine gute Idee hast, die du immer schon mal umsetzen wolltest, dann eigenen sich Apps am besten eine gutes passives Einkommen im Internet zu erzielen. Du musst in heutiger Zeit nicht mehr programmieren können, um ein gutes App zu erstellen. Tools wie Goodbarber nehmen dir die komplette Programmierung ab.  Es lohnt sich also mal vorbei zu schauen. Der Markt der Apps in in vielen Nischen nahezu unbesetzt. Und wenn du programmieren kannst umso besser dann sparst du dir die Kosten für Good Barber.

Google Developer Account Kosten : 25€ einmalig

Apple Developer Account Kosten : 99€ pro Jahr

2. Dein eigener Blog

Eigenen Blog erstellen

Mit einem eigenem Blog kannst du dir ein sehr gutes passives Einkommen im Internet aufbauen. Du solltest dir allerdings davor überlegen über was du schreiben möchtest. Dazu würde ich dir empfehlen über Dinge zu schreiben, die du gut kannst & über die du anderen etwas beibringen kannst. Das funktioniert immer noch sehr gut. Deinen Blog kannst du dann mit Google Adsense & Affiliate Marketing passives Einkommen im Internet erzielen. Definitiv ne geile Sache!

3.Nischenseiten aber:

Mit Nischenseiten oder Mikronischen kann man ein gutes Passives Einkommen im Internet aufbauen, wenn man es richtig anstellt. Achtung! Allerdings solltest du nicht den Fehler machen und dich auf zu große Nischen zu spezialisieren. Ernte dein Geld von den tief hängenden Früchten und spezialisiere dich auf echte Mikronischen. Es reicht oft schon wenige 100 Suchanfragen pro Monat. Dort kannst du einfach ranken & Geld verdienen.

Amazon Partner Programm ist OUT!

Ich bin leider von dem Amazon Partner Programm nicht überzeugt. Falls du vor hast damit deine Nischenseite zu erstellen. Die Provisionen sind hier einfach viel zu schlecht. 1-10% finde ich einfach nur dreist und ziemlich lächerlich. Mich wundert es warum es überhaupt noch Amazon Partner gibt die sich das gefallen lassen und darauf Ihr passives Einkommen aufbauen. Es gibt weitaus bessere Möglichkeiten passives Einkommen im Internet aufzubauen.

Du kannst auch Affiliate Netzwerke wie Belboon, Affili.net, & Adcell nutzen wo du weitaus bessere Provisionen bekommst. Lohnt sich!

4. Passives Einkommen aufbauen mit Digistore 24

passives einkommen im internet Digistore24

Rene Renk

Der Trend ganz klar in die Richtung Digitale Infoprodukte. Hier werden Affiliate Provisionen bis zu 80% ausgezahlt. Das ist kein Vergleich zu Amazon. Wenn du dich mit passivem Einkommen Im Internet beschäftigst, dann kann ich dir nur das Tutorial von Rene Renk empfehlen. Er kann dir viele Dinge beibringen z.b wie du auf Digistore 24 erfolgreich werden kannst. Rene Renk hat bereits mit bekannten Online Marketern wie Chris Stelljes zusammengearbeitet. Klasse Typ!

Digistore24: Tutorial von Rene Renk

 

5. Passives Einkommen aufbauen mit Affiliate Marketing

passives einkommen im internet

Said Shiripour

Affiliate Marketing ist eine relativ umkämpftes Gebiet in vielen Nischen und das schon über Jahre.  Aber es gibt immer noch unbesetzte Nischen die relativ rentabel sind. Bitte lass die Finger von Casino Partnerprogrammen, das ist mittlerweile ausgelutscht & übersättigt. Falls du überlegst dein Passives Einkommen mit Affiliate Marketing aufzubauen. Dann kannst du dir auch mal die Tutorials von Said Shiripour ansehen & durcharbeiten. Er ist Spitzenreiter im Affiliate Marketing Business und hat einen Online Kurs dazu erstellt. Das Evergreensystem bekommst du für einen schmalen Taler!

Affiliate Marketing Kurs mit Said Shiripour

Inhalte des Evergreensystems

6. Passives Einkommen im Internet mit Aktien

Auch bei diesem Punkt ist Vorsicht geboten. Ich wollte es aber trotzdem in die Liste mit aufnehmen. Es ist jetzt nicht mein Ding, aber für viele ein Lukrative Einnahmequelle. Wenn du dich also für Aktien interessierst & das passende Startkapital hast, kannst du damit dein passives Einkommen im Internet aufbauen. Aber lass dich nicht blenden sondern geh mit gesundem Menschenverstand an die Sache ran.

7. Geld verdienen mit Twitch

Twitch

Twitch ist mittlerweile eine der größten Gaming Plattformen weltweit. Personen aus aller Welt können dir beim spielen zusehen. Deine Einnahmen kommen von Spenden, Abbos deiner Fans & Affiliate Marketing in deiner Channel Beschreibung. Wenn du Gaming begeistert bist wäre das eine Möglichkeit für dich. Vorteil: Man lernt auch die eine oder andere Frau dadurch kennen :). Da spreche ich aus Erfahrung.

8.Passives Einkommen im Internet mit Stock Photographie

Plattformen wie Shutterstock, Fotolia sind immer noch auf dem Vormarsch. Wenn du gute Fotos machen kannst oder Grafiken mit Adobe Illustrator. Dann kann ich dir sagen. Es lohnt sich! Vorteil hierbei ist du machst die Arbeit 1 mal und kannst dein Bilder so oft wie du möchtest verkaufen.

mehr informationen zu Shutterstock

9. Passives Einkommen im Internet mit Fiverr

Fiverr

Fiverr ist eine Plattform für Selbständige & Freelancer. Du kannst dort deine Leistung ab 5 Dollar (5€) anbieten. Es reicht von Web Traffic, Backlinks, bis hin zu Online Marketing & vielem mehr. Es ist eigentlich keine Passive Einnahmequelle aber ich habe mich entschlossen sie trotzdem mit aufzunehmen, da gewisse Abläufe irgendwann immer die selben sind und du auch mit etwas Geschick Leistungen von dir automatisieren kannst. Somit ist es auch ein passives Einkommen im Internet.

10. Verkauf von Werbeflächen

Vielleicht bist du ja schon ein fortgeschrittener Webmaster und hast eine Webseite mit ausreichend viel Traffic. Dann macht es Sinn für andere Firmen Werbeplätze auf deiner Webseite zu schaffen. Du kannst das entweder per Email aushandeln oder du nutze ein System wie Ero Advertising. Dort kann man automatisiert Werbeplätze für seine Webseite verkaufen. Perfekt für ein passives Einkommen im Internet. Bei interesse kannst du es dir gerne mal ansehen

mehr Infos zu Ero Advertising

 

War dieser Artikel hilfreich?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (7 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

 

Ein Beitrag der dich bestimmt interessiert?

 10 Tipps wie du Affiliate Marketing lernen kannst

Evergreensystem kaufen, lohnt es sich wirklich?

#Internet Junkie, #SEO Frantic, #3D-Druck begeistert, fährt gerne Fahrrad :). Freut sich neue Leute kennenzulernen. #Tennis Spielen, #Twitch, #Youtube.

Thema nach #Hashtag sortiert


Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "10 Möglichkeiten für Passives Einkommen im Internet"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Sascha
Gast

Hey. Super Checkliste!

Ich kann auch nur Positives zu Passivem Einkommen sagen. Auch die Systeme von Rene und Said sind super und ich konnte damit ersten Einnahmen generiert. Klasse finde ich, dass in dem Produkt von Rene alles Schritt für Schritt va. auch mit WordPress gezeigt wird.

Außerdem finde ich die Bonis klasse. Dort zeigt Rene Renk nämlich, wie man extrem günstig verreisen kann, wenn man als im Internet mit journalistischen Tätigkeiten unterwegs ist. Kompletter Mehrwert und ein Vielfaches von dem wert, was das Produkt an Geldwert kostet.

Viel Spaß und viel Erfolg weiterhin
Dein Leser Sascha

wpDiscuz