OpenOffice: Kalender erstellen

Nicht deine Sprache?

Mit OpenOffice, einer kostenlosen Office-Suite, kannst du ganz einfach deinen eigenen Kalender erstellen. Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie du das machen kannst.

OpenOffice: Kalender erstellen

Schritt 1: Öffne OpenOffice und erstelle ein neues Dokument. Wähle dazu „Datei“ und dann „Neu“ aus dem Menü. Wähle „Textdokument“ aus den Optionen und klicke auf „OK“.

Schritt 2: Richte die Seitenformatierung ein. Klicke auf „Format“ im Menü und wähle „Seite“. Hier kannst du die Größe des Kalenders festlegen. Eine gängige Größe für einen Kalender ist A4. Wähle das gewünschte Format aus und klicke auf „OK“.

Schritt 3: Erstelle die Kopfzeile des Kalenders. Klicke auf „Einfügen“ im Menü und wähle „Kopfzeile“. Hier kannst du den Titel deines Kalenders eingeben, zum Beispiel „Jahreskalender 2022“. Du kannst auch das Datum und andere Informationen hinzufügen. Klicke auf „OK“, wenn du fertig bist.

Schritt 4: Erstelle die Monate des Kalenders. Klicke auf „Einfügen“ im Menü und wähle „Tabelle“. Wähle die Anzahl der Spalten und Zeilen aus, die du für deinen Kalender benötigst. Für einen Jahreskalender benötigst du 12 Spalten und 1 Zeile für die Monate. Klicke auf „OK“, um die Tabelle einzufügen.

Schritt 5: Fülle die Monate mit den entsprechenden Daten. Klicke in die erste Zelle der Tabelle und gib den Namen des ersten Monats ein, zum Beispiel „Januar“. Wiederhole diesen Schritt für die restlichen Monate. Du kannst auch die Tage der Woche in der ersten Zeile der Tabelle eingeben.

Kalender Gestalten

Schritt 6: Gestalte deinen Kalender. Du kannst die Schriftart, Schriftgröße und Farbe nach deinen Vorlieben anpassen. Klicke auf den Text, den du ändern möchtest, und wähle die gewünschten Formatierungsoptionen aus dem Menü aus. Du kannst auch die Zellen der Tabelle einfärben, um den Kalender ansprechender zu gestalten.

Schritt 7: Füge wichtige Termine und Ereignisse hinzu. Klicke in die entsprechende Zelle des Kalenders und gib den Termin ein. Du kannst auch weitere Informationen wie Uhrzeit, Ort oder Notizen hinzufügen. Wiederhole diesen Schritt für alle Termine, die du in deinem Kalender eintragen möchtest.

Schritt 8: Speichere deinen Kalender. Klicke auf „Datei“ und wähle „Speichern unter“. Gib einen Namen für deinen Kalender ein und wähle den Speicherort aus. Du kannst auch das Dateiformat auswählen, zum Beispiel „ODT“ für ein OpenOffice-Dokument. Klicke auf „Speichern“, um den Kalender zu speichern.

Schritt 9: Drucke deinen Kalender aus. Klicke auf „Datei“ und wähle „Drucken“. Überprüfe die Druckeinstellungen, wie Papierformat und Ausrichtung, und klicke auf „OK“, um den Kalender auszudrucken. Du kannst auch eine Vorschau anzeigen, um sicherzustellen, dass der Kalender richtig formatiert ist.

Schritt 10: Aktualisiere deinen Kalender regelmäßig. Da sich Termine und Ereignisse ändern können, ist es wichtig, deinen Kalender regelmäßig zu überprüfen und zu aktualisieren. Du kannst neue Termine hinzufügen, alte Termine löschen oder Änderungen vornehmen, um sicherzustellen, dass dein Kalender immer auf dem neuesten Stand ist.

Das Erstellen eines Kalenders in OpenOffice ist eine einfache und praktische Möglichkeit, deine Termine und Aufgaben zu organisieren. Mit dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung kannst du deinen eigenen Kalender erstellen und anpassen. Viel


Über Mich



    OpenOffice Kalender erstellen   

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
smileys


FritzBox: eigene Rufnummer anzeigen – So gehts

Oft hat man einen neuen Kabelanschluss oder ein neues Telefon, aber man weiß selbst garnicht...

FritzBox: Energiesparmodus aktivieren – So gehts

Wenn man an die Umwelt denkt, dann hat sich auch AVM darüber Gedanken gemacht. Denn...

FritzBox: Update & aktualisieren- So gehts

Es ist wichtig immer die Neusten Sicherheitsupdates für deine FritzBox zu installieren. Das ist nicht...

FritzBox: Einstellungen sichern und speichern

Oft ist es nicht schlecht ein Backup von den Einstellungen deiner FritzBox zu erstellen. Das...

FritzBox: Sprache ändern – So gehts

Wenn Deutsch nicht deine Muttersprache ist, dann kannst du die Sprache deiner FritzBox ändern und...

FritzBox: Sendeleistung erhöhen – So gehts

Hast du das Gefühl das deine Fritzbox nicht mit maximaler Power sendet? Du möchtest die...

FritzBox: Funkkanal ändern – So gehts

Wenn auf deinem jetzigen Funkkanal viele andere Router sind, dann solltest du ihn ändern um...

FritzBox: WLAN Name ändern – So gehts

In diesem Hilfebeitrag werde ich dir zeigen, wie du den Namen deiner FritzBox ändern kannst...

FritzBox: Zeitzone einstellen und ändern – So gehts

Normalerweise musst du die Uhrzeit von deiner Fritzbox nicht selber einstellen. Sie wird automatisch von...

FritzBox: Rufnummer sperren – So gehts

Na, bist du auch genervt von lästigen Anrufen? Keine Sorge, mit der Fritz!Box kannst du...

FritzBox: DNS Server ändern – So gehts

Natürlich kann ich Dir dabei helfen, den DNS Server in Deiner Fritzbox zu ändern. Mit...

FritzBox: Gastzugang einrichten – So gehts

Klar, ich helfe dir gerne dabei, einen Gastzugang auf deiner FritzBox einzurichten. Hier ist eine...

FritzBox: Kennwort ändern – So gehts

Wenn du das Kennwort deiner FritzBox ändern möchtest, kannst du dies ganz einfach über die...

FritzBox: Neu starten – So gehts

Du möchtest deine FritzBox neu starten?! Manchmal macht es sinn deine FritzBox vom Strom zu...

Google Chrome: Energiesparmodus aktivieren – So gehts

Ja du hast richtig gehört, Google Chrome hat einen Energiesparmodus und wir aktivieren ihn jetzt...