Wie wird man $ Millionär?  Kann jeder Reich werden ?

Wer träumt nicht von einem Leben wo Geld keine Rolle mehr spielt. Wir werden heute täglich auf allen sozialen Netzwerken damit konfrontiert, wie schön das Leben in Reichtum sein kann. Bei vielen ist es allerdings nur eine Traumwelt. Denn echte Millionäre haben keine Zeit für Instagram, sondern kümmern sich um ihr Business.

Aber was uns oft nicht erzählt wird, was man tun muss um dorthin zu kommen. Keiner wird Reich über Nacht. Auch wenn das gerne die Medien berichten. Oft steckt jahrelange Arbeit dahinter. Aber was muss ich tun um reich und vielleicht sogar Millionär zu werden? Kann das wirklich jeder?

Millionäre auf Monte Carlo: Endlich Reich werden

Diese Geheimnisse haben erfolgreiche Millionäre und reiche Menschen!

Wer heute nicht gerade seinen Reichtum geerbt hat und sich alles selbst erarbeitet hat, der hat gewisse Skills die andere Menschen & Normalos nicht haben.

Allerdings muss man ganz klar sagen, das nicht jeder die Voraussetzungen hat, um es so weit zu schaffen. Es gibt ein paar Dinge die du brauchst oder dir aneignen solltest um anders zu denken wie der Rest.

Dieser Leitfaden kann dir Helfen umzudenken um deinen Traum vielleicht in Erfüllung gehen zu lassen.

Das zeichnet einen Millionär aus!

Tony Robbins Erfogstrainer & Bestsellerauthor

Wenn du keine Lust hast das ganze Leben für andere zu arbeiten solltest du wissen was unterscheidet einen Millionär oder einen erfolgreichen Unternehmer von einem Normalo?!

1. Begeisterung für neue Dinge

$Millionäre sind immer der Zeit voraus. Erfolgreiche Unternehmer haben oft eine ausgereifte Begabung, neue Dinge für sich zu entdecken. Sie denken groß und sind meistens der aktuellen Zeit und Denkweise ein großes Stück weiter.

Sie haben ein gutes Gespür für Trends. Das bedeutet sie sind immer auf der Suche nach neuen Möglichkeiten die Welt ein Stück besser zu gestalten. Nur so lernst du ob du aus einer Idee mal etwas großes machen kannst. Halte also deine Augen immer stets offen und sei nicht gleich voreingenommen, wenn du etwas mal nicht kennst.

Nur weil du es nicht kennst bedeutet es nicht das es zwangsläufig schlecht ist.

2. Risikobereitschaft (wichtig)

$Millionäre sind bereit ein Risiko auf sich zu nehmen. Hier kommen wir zu einem entscheidenden Punkt wo sich die Spreu vom Weizen trennt.

Viele träumen zwar von einem Leben in Reichtum, aber sind nicht bereit ihr derzeitiges Leben zu ändern ohne ein Risiko einzugehen. Viele Menschen leben seit Jahren in einem Angestelltenverhältnis und könnten sich niemals vorstellen das zu ändern. Es wäre ja UNSICHER! Verstehst du worauf ich hinaus will?

Millionäre und Reiche Menschen sind Risikobereit

Und hier ist auch schon der erste Punkt, warum nicht jeder Reich werden kann. Viele sind nicht bereit diese Unsicherheit zu überwinden und den ersten Schritt zu gehen. Vielleicht hast du auch schon bereits Kinder oder eine Familien, dann ist es natürlich doppelt so schwer etwas zu ändern.

Daher solltest du bereits in Jungen Jahren bereit sein ein Risiko einzugehen. Das du auf der anderen Seite auch abschätzen und kalkulieren kannst. Niemand soll sich in das verderben stürzen.Frage dich daher immer was ist der Worst Case was dir kann.

Hier ein Beispiel: Frank Thelen

Vielleicht wirst du den erfolgreichen Unternehmer & Investor Frank Thelen aus der Höhle der Löwen kennen. Was viele aber nicht wissen auch Frank hat in seiner Anfangszeit mal ein Business in den Sand gesetzt und hatte 1 Millionen Euro Schulden.

Er hat trotzdem weiter gemacht und heute hat er es geschafft und ist sehr erfolgreich! Seine Geschichte ist ein sehr gutes Beispiel für einen Unternehmertyp.

Quelle: gq-magazin.de @ Frank Thelen

Was glaubst du also was die meisten an seiner Stelle gemacht hätten. Ich wette viele hätten den Kopf in den Sand gesetzt. Aber Frank hat weitergemacht und daran kannst du dir ein Beispiel nehmen.

Das unterscheidet Unternehmer Typen von normalen Angestellten.

3. ReInvest

$Millionäre reinvestieren ihr verdientes Geld wieder um es noch weiter vermehren. Reinvest kannst aber auch du als Anfänger üben und trainieren. Es müssen ja nicht immer Millionen Beträge sein. Aber das ist eine sehr wichtige Eigenschaft, die du dir immer im Hinterkopf behalten solltest.

Gib das erst verdiente Geld nicht für irgendwelche Luxusgüter aus, sondern schau wie du es wieder sinnvoll in dein Unternehmen oder in dein Geschäftsmodell reinvestieren kannst. Nur so kannst du langfristig noch mehr Geld verdienen. In dem du es wieder in deine eigene Sache hinein steckst.

Millionäre mit Rolex bilden ein Team

Natürlich kannst du dir irgendwann mal ein schönes Auto leisten. Aber gerade in der Anfangsphase ist Reinvest extrem wichtig.

4. Ausdauer

$Millionäre sind zäh im Nehmen. Wenn du heute von Millionären liest die super reich geworden sind, dann erzählt man dir oft nicht die ganze Geschichte. Denn viele davon sind auch schon mal in ihrem Leben gescheitert. Das ist normal und gehört dazu.

Denn was dir am Ende keiner mehr nehmen kann, ist die Erfahrung die du dadurch bekommen hast. Das nächste mal würdest du es mit Sicherheit anders machen. Daher ist es wichtig, dass du dich nicht gleich entmutigen lässt wenn etwas mal nicht so klappt wie du es dir erhofft hast.

Das ist ein ganz normaler Prozess den jeder schon einmal durchlaufen hat. Von 10 Ideen ist meisten 1 wirklich richtig gut. Auch Scheitern gehört dazu. Nur wird es dir meistens nicht gleich auf die Nase gebunden.

5. Glaube

$Millionäre sind selbstbewusst und haben ein großes Selbstvertrauen. Kennst du diese Menschen, die dir immer alles schlecht reden wollen? Egal was du diesen Menschen erzählen würdest, sie würden immer einen Haken an jeder Sache finden. Selbst wenn du erfolgreich wärst und plötzlich Millionär bist, würden dich diese Menschen immer noch schlecht reden.

Erfolgreicher Unternehmer, Erfolgscoach & Millionär: Tony Robbins

Du wirst sie also niemals zufrieden stellen.

Daher solltest du versuchen immer deine klare Linie zu verfolgen und das zu machen woran du persönlich glaubst. Auch wenn dir andere einreden wollen das du scheitern wirst, du musst lernen dich davon nicht beeinflussen zu lassen. Denn es sind ihre Grenzen nicht deine!

Denn erst wenn du es Versucht hast wirst du wissen ob es funktioniert und nicht weil dir davor jemand sagt das du scheitern wirst. Du kannst dir zwar Meinungen von anderen anhören die Konstruktiv und gut sind, aber auf allgemeinen negativen Bewertungen solltest du dich nicht bremsen lassen.

Viele Menschen wissen es auch nicht besser, schließlich haben sie ihr ganzes leben in einem Angestellten Verhältnis verbracht. Woher sollten sie es auch wissen?!

6. Machen

$Millionäre machen anstatt zu reden. In meiner Vergangenheit habe ich 2 Typen von Menschen kennengelernt. Die die mir 2 Wochen erzählt haben, was sie alles planen und die die mir erzählt haben, dass sie gestern sich mal schnell ein neues Büro angemietet haben. Was ich dir damit sagen will, erfolgreiche Menschen machen etwas und gehen den ersten Schritt.

Egal was es auch ist. Und es gibt die Menschen die immer nur davon träumen und immer nur erzählen was sie machen wollen aber ohne etwas zu tun.

Beispiel: Vorurteil Nr.1 : Ausländer mit AMG Mercedes

Kennst du diese Menschen die schimpfen wenn ein Ausländer mit einem schicken Wagen an ihnen vorbeifährst. Ein Vorurteil das gerne gefällt wird ist “ Der ist bestimmt kriminell!„. Leider ist diese Aussage oberflächlich und voller Vorurteile. Daher oft falsch! ( Natürlich gibt es auch kriminelle in schönen Autos aber es sind trotzdem nicht alle so).

Man muss hier ganz klar sagen, das der deutsche 1001 Nächte über eine bestimmt Sache schlafen muss,  bis er sich wirklich sicher ist ob es nicht UNSICHER IST! In anderen Nationen wird nicht so viel über das nachgedacht, sondern einfach gemacht.

Und das ist der Unterschied! Viele denken nicht so viel sonder machen einfach. Du solltest daher schon immer darüber nachdenken was du so vorhast. Aber auch dich durch das viele Denken nicht bremsen.

7. Selbstdisziplin

$Millionäre tun das was sie tun müssen und alles andere muss wartenReiche Menschen setzen sich Prioritäten und lassen sich nicht ablenken. Wenn etwas gemacht werden muss, dann steht dies an erster Stelle. Denn erst wenn die Arbeit erledigt ist kann der Grill angeschmissen werden. Wenn du dieses Verhalten strickt durchziehst und klare Regeln für deinen Alltag aufstellst. Dann hast du einen weiteren Grundstein für deine Zukunft als Millionär gelegt.

Auch wenn deine Freunde bereits vor deiner Türe stehen und auf dich warten. Die Arbeit muss erledigt werden und das können viele nicht hart genug durchziehen.

8. Ehrgeiz

$Millionäre sind ehrgeiziger wie andere MenschenReiche Menschen arbeiten im Schnitt mehr wie andere Arbeitnehmer. Aber davon bekommen die meisten aber nichts mit. Am Ende sehen viele immer immer nur das Ergebnis. Aber nicht den Weg dort hin. Der ist nämlich oft mit extrem viel Arbeit verbunden.

Wenn du bereit bist alles zu geben und auch mehr als 10 Stunden täglich zu arbeiten um deinen Traum zu erfüllen. Dann kannst auch du es schaffen. Am Ende des Tages zählt nur das Ergebnis und wenn du alles dafür tun würdest um dort hin zu kommen, dann bist du vielleicht der nächste Selfmade Millionär.

9. Talent

$Millionäre habe ein Talent für eine gewisse Sache. Talent spielt bei Reichen Menschen oft eine große Rolle. Talent kann in verschiedene Richtungen gehen. Verhandlungsgeschick, musikalisch, technisch usw.  Talent kann durch andere Eigenschaften wie Selbstdisziplin oder Ehrgeiz in gewisser Hinsicht, ausgeglichen werden.

Leider kann man es nicht von Vorhinein sagen, ob es funktioniert. Aber für den Erfolg von Reichen Menschen ist Talent ein manchmal ein großer Faktor. Daher solltest du dir immer im Vorfeld überlegen. Was kann ich gut? Was macht mir Spaß? Wo habe ich Talent!

Musiker zum Beispiel werden nicht zu Weltstars ohne Talent. Selten wirst du mit etwas reich womit du normalerweise gar keinen Bezug hast. Wahrscheinlich wäre Beyonce als Moderatorin wohl eher nicht extrem reich geworden.

10. Geldmanagment

$Millionäre können sehr gut mit Geld umgehenBestimmt hast du auch diesen einen Freund der in der Hälfte des Monats schon kein Geld mehr auf dem Konto hat und eigentlich garnicht weiß für was er es ausgegeben hat. Das ist natürlich extrem schlecht. Einem Millionär könnte das nicht passieren.

Sie werden zwar immer als geizig angesehen, aber sie überlegen sich zweimal für was sie ihr Geld wirklich ausgeben. Es muss sich schließlich auch lohnen.

Geldmanagment von Millionären & Reichen Menschen ist anders

Genau das unterscheidet Millionäre von normalen Menschen. Sie können gut mit Geld umgehen und extrem gut abschätzen, ob sich eine Investition wirklich lohnt. Daher ist es extrem wichtig, dass du mit Geld gut umgehen kannst und dies auch trainieren kannst.

Fazit: Kann jeder Reich & Millionär werden?

Theoretisch kann jeder Millionär werden, aber in der Praxis sieht es doch etwas anders aus. Nicht jeder kann Millionär werden, da bei vielen die obigen Vorraussetzungen nicht gleich gut entwickelt oder ausgeprägt sind. Wir Menschen sind eben doch sehr verschieden und es brauch gewisse Dinge die man beherrschen, sollte um auch in 2020 noch einen kühlen Kopf zu bewahren.

Tipp: Interessante Galileo Reportage zu jungen $Millionären

Quelle: Youtube: Galileo

Da viele Geschäftsideen schon abgegrast sind, brauchten wir heutzutage noch viel ausgefallenere neue Ideen wie vor 10 oder 20 Jahren um noch ganz vorne mitmischen zu können. Auch muss man bedenken, dass die Zeit sehr schnellebig ist und was heute schon erfolgreich ist, kann morgen schon wieder den Bach runter gehen.

Nachhaltigkeit ist daher ein entscheidender Faktor. Wenn du also das Ziel hast einmal Millionär zu werden kannst du es gerne versuchen. Aber eine Garantie gibt es dafür nicht. Ich wünsche dir trotzdem viel Erfolg bei deinen Plänen die Welt ein stück besser zu machen!

Was denkst du darüber? Schreib es doch in die Kommentare