Hacker versuchen 900.000 WordPress-Seiten zu übernehmen!

Hacker versuchen 900.000 WordPress-Seiten zu übernehmen!

Hacker haben mithilfe eines großflächigen Angriffs der um das 30 fache angestiegen ist, versucht dutzende WordPress Seiten zu übernehmen.

Probleme mit WordPress? Frag in unserem WordPress Forum

Das Sicherheitsunternehmen Wordfence hat bekannt gegeben, das Hacker versucht haben Millionen von WordPress Webseiten zu hacken. Dies belegte der plötzliche Anstieg von Cross-Site-Scripting(XSS) die auf Schwachstellen ausgeübt worden sind.

Quelle:Wordfence

Wie funktioniert der Hack?

Am 28 April sind diese Angriffe auf das 30 fache des sonst üblichen Volumens angestiegen. Das erschreckende ist, das hinter all dein Angriffen vermutlich ein einziger Hacker steckt. Die Hackergruppe hat ihre Angriffe von 24.000 verschiedenen IP Adressen verübt. Damit sollten rund 900.000 WordPress seiten hops genommen werden.

Die Hacker versuchten bösartigen JavaScript-Code über XSS-Schwachstellen auf den betroffenen Seiten zu platzieren um dann die Besucher auf andere Seiten umzuleiten. Die Schadsoftware scannt auch nach exisiterenden Administrator Logins um dann automatisch Backdoor Konten zu erstellen.

Was kann ich gegen einen WordPress Hack tun?

Wordfence vermutet das die Hacker jetzt auf andere Schwachstellen bei WordPress ausweichen könnten. Viele Schwachstellen sind seit Jahren bekannt und wurden auch schon gepatcht.

  • Installiere das Sicherheits Plugin Wordfence
  • Halte alle Plugins immer auf dem neusten Stand
  • Aktualisiere WordPress regelmäßig oder aktiviere automatische Updates
  • Lösche Plugins die aus der WordPress-Plugin-Repository entfernt wurden

Fazit

Wenn die die obigen Punkte befolgst ist deine Webseite geschützt, natürlich gibt es keine 100% Garantie das du nicht trotzdem mal Opfer eines Hackers werden kannst. Daher solltest du immer regelmäßig eine Sicherungskopie deiner Webseite und auch deiner Datenbank anlegen. So kannst du immer auf eine Sicherungskopie zurückgreifen.





weitere Beiträge zum Thema Wordpress






































































































































































































































































































Schreibe einen Kommentar



17060